Sonntag, 21. Juli 2013

Blåbär Citroner Cupcakes

So wie ich sämtliche Schwedenbilder bei mir auf meinem PC gespeichert habe, liegen bei mir auch sämtliche leckere Rezepte herum. Und diese will ich euch nicht vorenthalten. Sei es ein Schwedisches, Deutsches oder ein Backrezept aus der Ausbildung. Wenn ich mal nix Neues hab für euch, krame ich etwas aus meiner Schatzkiste hervor. So wie diese schwedischen Blaubeerencupcakes hier.

Für 12 Cupcakes brauchst du:

2 Eier von glücklichen Hühnern
150 g Zucker
1/2 Päck. Vanillezucker
75 g Butter von glücklichen Kühen
3/4 dl Milch von glücklichen Kühen
2 3/4 dl Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250 g Blaubeeren

Für das Topping:

200 g weiße Schokolade
300 g Frischkäse

Und so geht's:

1. Backofen auf 175 °C vorheizen.
2. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
3. Milch und Butter vermengt zu der Eiermasse geben und weiter rühren.
4. Mehl, Backpulver und Salz unterheben.
5. Zitrone reiben und Saft hinzugeben.
6. Förmchen auslegen.
7. Kurz vor dem Einfüllen, Blaubeeren unterheben, sodass die Masse nicht blau und zu flüssig wird.
8. Masse 2/3 unter den Rand einfüllen.
9. 15-20 min. backen und auskühlen lassen.
10. Für das Topping Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen.
11. Schokolade mit Frischkäse verrühren und etwas auskühlen lassen, damit es nicht davon läuft.
12. Frischkäsetopping in einen Spritzbeutel oder mit einem Messer auf die Cupcakes spritzen/streichen.
Fertig!

Kommentare:

  1. oh weee, sooo lecker schauen die aus!!! Toll, das Rezept merke ich mir jetzt für diese schöne Sommerzeit mit Blaubeeren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! Ja, vergiss sie nicht, sie sind es nämlich wirklich wert :-)

      Lieben Gruß,
      Conni

      Löschen