Samstag, 12. Oktober 2013

12 von 12 im Oktober - gemischte Gefühle

Ich glaube, dreimal habe ich das Event ausfallen lassen, weil ich entweder an dem besagten Tag nicht daran gedacht habe, oder zu unmotiviert war. Naja vielleicht würdet ihr es verstehen, wenn ihr um 2 Uhr nachts aufsteht?! Reine Gewohnheitssache... hab ich am Anfang auch gedacht... Aber irgendwie muss es ja gehen.
Nun denn... Mein dritter "12 von 12" von Draußen nur Kännchen.
 
1. 02.16 Uhr klingelt der Wecker, das heißt diese doofen Vögel zwitschern mich aus dem Schlaf. Aufgeschreckt und gedacht, diese Nacht bzw. der Schlaf war aber kurz.
Rein in die Arbeitstkleidung.









2. 8 Uhr Schluss. Durch die Nebelsuppe fahren nach Hause und da erwartet mich schon das erste Grauen... Das Wäldchen, in dem ich als Kind immer gespielt habe, wird abgeholzt um Asphalt platz zu machen.
 



Die Tanne steht auch nicht mehr.

3. 9 Uhr: Pumuckl wird von der Tierklinik abgeholt. Ihm geht's gar nicht gut. 13 Jahre ist er alt...
 
 

Da war er noch quicklebendig...


4. Pumuckl trinkt bloß... Aber fressen tut er nicht. Hat ein Verband an der Pfote und knickt ständig weg...



5. Zimmer aufräumen


6. Ipod mit neuen Liedern aufladen

 
7. Neue Inspirationen durchblättern
 
 
8. Bisschen Surfen.... im Internet
 
 
 
9. Pumuckl frisst immer noch nichts
 
 
 
10. Freundin kommt zu besuch um mit mir eine Torte zu backen.
Einen Wiener Boden, Butterkrem und Rollfondant herstellen.
 
 
12. Fertige Torte!
 
 
 
 
 
 
Und jetzt geh ich schlafen... Rapüü! Gute Nacht! 

Kommentare:

  1. wow, tolle torte! ...bei der arbeitszeit und dem (hosen-?)muster tippe ich mal auf die backstube als arbeisplatz? ich drück ganz fest die daumen für's pumuckelchen! (wenns meinem hundemädchen nicht gutgeht bin ich auch ganz krank...)
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig :)

      Dank dir, ich hoffe ganz stark, dass er wieder zu Kräften kommt. ...

      Löschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Das sind Grünbein Schuhe, bei Zalando bestellt. Ich kann schon mal sagen sie sind super bequem, ich liebe sie jetzt schon!!!
    Alles Gute dem Pumuckl, hoffe es geht ihm schon besser. Da leidet mein Katzenmamaherz mit.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen