Freitag, 29. März 2013

Walnuss Cup Cakes mit Honigvanillekrem

Heute ist Feiertag. Und an einem Feiertag kann man gewöhnlich nichts einkaufen. Deswegen hab ich aus den Zutaten, die wir so da hatten, ein Rezept zusammen gebastelt. Und eigentlich schaut das jetzt mal gar nicht so schlecht aus, finde ich.
Zutaten für 12 Cup Cakes:
120 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
85g Butter (warm- nicht flüssig)
140g brauner Zucker (geht auch mit normalen ;)
1 Eier
120 ml Milch
100 g Walnüsse, gehackt


Für die Vanillekrem:

500 g Milch
150 g Zucker
1 Vanilleschote
1-3 Tl flüssiger Honig
etwas Milch
30 g Speisestärke

Und so gehts:

Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Die Butter und den Zucker schaumig rühren. Das Ei dazu weiter rühren. Dann langsam die Milch hinzu und weiter schlagen. Vorsichtig das Mehlgemisch in die Eiermasse unterheben. Zum Schluss die gehackten Walnüsse dazu geben.

Muffinförmchen herrichten und die Masse knapp unter den Rand einfüllen.
Ofen auf 180°C vorheizen. 10-15 min. backen. (Spießprobe) - auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Milch,Zucker und der Vanilleschote aufkochen. Die Speisestärke mit etwas Milch anrühren. Wenn die Milch aufgekocht ist, die Speisestärke hinzufügen und schnell den Honig hinzu. Mit einem Rührbesen schnell umrühren. Entweter im Topf auskühlen lassen oder in ein flaches Gefäß füllen (Tartform)

Von den Cup Cakes die Haube mit einem spitzen Messer abschneiden.
 
Etwa 3 Teelöffel in die Mulden füllen und den Deckel wieder drauf setzen. Danach etwas Zucker karamellisieren und 12 Walnüsse darin wälzen. Walnusshälften auf die Cup Cakes setzen. Fertig! :)

Kommentare: